Kundengruppe: Gast
Deutsch English

Technische Daten

Das Grundprinzip: Je größer das abgeschlossene Luftvolumen um die Mikrofonkapsel, um so stärker ist die Wirkung des Windschutzes.

Das Abschlussmaterial des Luftvolumens sollte den Wind brechen, die akustischen Signale jedoch möglichst uneingeschränkt passieren lassen. Hierfür haben sich spezielle Webpelze am besten bewährt.

Großvolumige Windschutzkörbe mit Fellüberzug sind immer die Variante mit der stärksten Wirkung gegen Windgeräusche.Sind jedoch Konzessionen in Funktionalität, Größe oder Preis erforderlich, sollten unsere Modelle "Spezialwindschutz" oder ähnliche Modelle anderer Hersteller die optimale Wahl sein.

Der Nicolai Equipment XXL-Windschutz stellt eine Zwischenstufe dar. Die Schutzwirkung auf die Mikrofonkapsel ist durch das Volumen maximal, jedoch könnte sich in Einzelfällen bei sehr starkem Wind Körperschall über den ungeschützten Mikrofonkörper oder über die Mikrofonaufhängung übertragen. Das ist beim Windschutzkorb ausgeschlossen.

Windschutzsysteme die ohne zusätzliches Luftvolumen direkt auf das Mikrofon aufgezogen werden sind in der Regel nicht mehr so wirkungsvoll, wie die Systeme mit eingeschlossenem Luftvolumen.

Reine Schaumstofflösungen sind für den Außeneinsatz in der Regel ungeeignet. Sie schützen vor sehr geringen Windgeschwindigkeiten, wie sie beispielsweise beim Nachführen des Mikrofons oder durch sogenannte Plosivlaute entstehen können. Nicht zu vergessen ist hier der Schutz des Mikrofons vor mechanischen Einwirkungen und vor feuchter Aussprache, sowie die Funktion als Werbeträger.

Sie müssen bei Verwendung von Windschutzsystemen mit geringfügigen Einschränkungen in einigen Frequenzbereichen rechnen. Als Überblick haben wir Ihnen die nachfolgenden Tabellen zusammengestellt.

Tonaufnahmen sollten immer bereits während der Aufnahme abgehört werden. Nur so vermeiden Sie unangenehme Überraschungen.
Alle Windschutzsysteme erreichen (abhängig von ihrer Bauart, dem Mikrofontyp sowie der Windstärke) ab einem bestimmten Punkt ihre Leistungsgrenze. Jenseits dieser Grenze ist mit Beschädigungen der Tonaufnahme zu rechnen.




[ Soundbeispiel ]





Was bewirkt Windeinfluss auf verschiedene Mikrofontypen?
Was bewirken verschiedene Windschutzsysteme?


Reduzierung von Windgeräuschen bei der Tonaufnahme, mit unterschiedlichen Windschutzsystemen:

Druckgradientenempfänger
(alle außer Kugelcharakteristik)
ohne Windschutz

0 dB
Schaumstoffwindschutz
1 Stern - geringer Wirkungsgrad
-16 dB
Fellwindschutz direkt auf dem Mikrofon *
2 Sterne - mittlerer Wirkungsgrad 3 Sterne - leicht erhöhter Wirkungsgrad
-20 dB bis -25dB
Schaum- bzw. Kunststoff-Fell-Kombination **
4 Sterne - hoher Wirkungsgrad
-31 dB
Windkorb
4 Sterne - hoher Wirkungsgrad
-31 dB
Windkorb mit Fellüberzug
5 Sterne - sehr hoher Wirkungsgrad
-40 dB
großvolumige Kunststoff-Fell-Kombination ***
5 Sterne - sehr hoher Wirkungsgrad
-40 dB

Druckempfänger
(Kugelcharakteristik)
ohne Windschutz

-18 dB
Schaumstoffwindschutz
4 Sterne - hoher Wirkungsgrad
-44 dB
Schaum- bzw. Kunststoff-Fell-Kombination **
4 Sterne - hoher Wirkungsgrad
-40 dB
Windkorb
4 Sterne - hoher Wirkungsgrad
-40 dB
Windkorb mit Fellüberzug
5 Sterne - sehr hoher Wirkungsgrad
-50 dB
großvolumige Kunststoff-Fell-Kombination ***
5 Sterne - sehr hoher Wirkungsgrad
-50 dB


*   Wirkungsgrad abhängig von der Bauart des Mikrofons

**   "Softie" von Rycote und "Spezialwindschutz" sowie Kombinationen aus Schaumstoffwindschutz und Standard-Fellwindschutz von Nicolai Equipment

***   XXL Windschutz von Nicolai Equipment


Die Angaben sind Mittelwerte. Sie können bei verschiedenen Mikrofonen um bis zu 6 dB abweichen. Beachten Sie auch die untere Tabelle.
Die Angaben beziehen sich auf die Frequenzen, in denen sich die Windgeräusche am stärksten bemerkbar machen (ca. 20 - 200 Hz).
Druckempfänger reagieren aufgrund ihrer Bauweise relativ unempfindlich auf Windeinflüsse.

Sie wissen nicht, wie Sie Ihr Mikrofon einordnen sollen?
Mikrofone mit Kugelcharakteristik sind Druckempfänger. Alle anderen Richtcharakteristiken setzen einen Druckgradientenempfängervoraus.

Was bedeuten die Angaben in der Praxis?
6 dB bedeutet eine messtechnische Verdopplung des Schalldrucks. 10 dB bedeutet eine Verdopplung des Schalldrucks gemäß demsubjektiven menschlichen Empfinden.

Legende:

1 Stern - geringer Wirkungsgrad   - geringer Wirkungsgrad

2 Sterne - mittlerer Wirkungsgrad   - mittlerer Wirkungsgrad

3 Sterne - leicht erhöhter Wirkungsgrad   - leicht erhöhter Wirkungsgrad

4 Sterne - hoher Wirkungsgrad   - hoher Wirkungsgrad

5 Sterne - sehr hoher Wirkungsgrad   - sehr hoher Wirkungsgrad








Grundsätzliche Aussagen zur Wirkung von Windschutzsystemen mit verschiedenen Mikrofonen:

Kondensator
mikrofon
Kondensator
mikrofon
Dynamisches
Mikrofon
Dynamisches
Mikrofon
Druckgradienten
empfänger
Druckempfänger
(Kugel)
Druckgradienten
empfänger
Druckempfänger
(Kugel)
ohne Windschutz
eher normal empfindlich gegen Windeinflüsse
eher unempfindlich gegen Windeinflüsse
eher stark empfindlich gegen Windeinflüsse
eher normal empfindlich gegen Windeinflüsse
Schaumstoff- windschutz *
geringe Schutzwirkung

geringe Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

negativer Einfluss auf Richtwirkung
stärkere Schutzwirkung

geringe Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
geringe Schutzwirkung

geringe Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

negativer Einfluss auf Richtwirkung
stärkere Schutzwirkung

geringe Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Windkorb ohne Fellüberzug
stärkere Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
stärkere Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
stärkere Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
stärkere Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Windschutzsystem:

Schaumstoff mit Fell

(Softie von Rycote)
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

negativer Einfluss auf Richtwirkung
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

negativer Einfluss auf Richtwirkung
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Windschutzsystem:

Kunststoff mit hohem Lufteinschluss mit Fell

(Spezialwindschutz von Nicolai-Equipment)
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Schutzwirkung wie Windkorb

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Windkorb mit Fellüberzug
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
Windschutzsystem:

Kunststoff mit hohem Lufteinschluss mit Fell, großvolumig

(XXL Windschutz von Nicolai-Equipment)
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen und tiefen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung
sehr starke Schutzwirkung

Einflüsse auf Frequenzgang in hohen Bereichen

kein Einfluss auf Richtwirkung


* Die Schutzwirkung verbessert sich bei zusätzlicher Verwendung eines Fellüberzuges.




Zurück